img Leseprobe Leseprobe

Weiße Nächte, weites Land

Martina Sahler

EPUB
4,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de Skoobe kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Knaur eBook img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Deutschland im 18. Jahrhundert. Die beiden Schwestern Christina und Eleonora könnten unterschiedlicher nicht sein. Christina ist temperamentvoll und stets auf ihren Vorteil bedacht – ganz anders als die zurückhaltende junge Witwe Eleonora. Beide folgen dem Ruf der Zarin Katharina, in Russland ein neues Leben zu beginnen. Doch die Wirklichkeit erweist sich als sehr viel rauher und grausamer, als es sich beide in ihren Träumen ausgemalt haben.

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Helmine Röhrich, deutsche Auswanderer, Eleonora Scheid, Bernhard Röhrich, Klara Weber, Franz Lorenz, 18. Jahrhundert, Russland, Anja Eyring, Roman, Waidbach, Wolgadeutsche, Helmine, Petersburg, Saratow, Sophia, Christina Weber, Sankt Petersburg, Matthias Lorenz