img Leseprobe Leseprobe

Abschiede

Juan Carlos Onetti

EPUB
9,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Suhrkamp Verlag img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

Ein etwa vierzigjähriger Mann, ehemaliger Basketballspieler, erscheint in einem Ort in der Sierra, in dem sich Tuberkulosekranke niederlassen und der zur Saison von Vergnügungssüchtigen aufgesucht wird. Er hält sich abseits, scheint sein Kranksein störrisch zu negieren. Einzig die Briefe, die regelmäßig kommen, offensichtlich von zwei verschiedenen Frauen, bringen ihn in die kleine Poststelle, dessen Inhaber die Geschichte erzählt. Als erst die eine, später die andere Frau im Ort erscheinen, richtet sich die skandalbereite Neugier des Erzählers und der Öffentlichkeit auf sie.
So einfach das Geschehen in Abschiede zunächst erscheint, ist es von Anfang an von einer Ambivalenz grundiert, die der Erzähler der Geschichte gleichzeitig unterdrückt und hervorbringt.

Weitere Titel von diesem Autor
Juan Carlos Onetti
Juan Carlos Onetti
Juan Carlos Onetti
Juan Carlos Onetti
Juan Carlos Onetti
Juan Carlos Onetti
Juan Carlos Onetti
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Montevideo, Tuberkulose, Garcia Marquez, García Márquez, Lateinamerikanische Literatur, Lateinamerika, Gabriel García Márquez, Uruguay, Argentinien, Das kurze Leben, Südamerika, Krankheit, Sierra, Existenzialismus, Basketball, Hundert Jahre Einsamkeit, Sanatorium