img Leseprobe Leseprobe

Fliehe weit und schnell -

Fred Vargas

EPUB
9,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop Kulturkaufhaus
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Blanvalet Taschenbuch Verlag img Link Publisher

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Die Pest bedroht Paris – oder ein kaltblütiger Mörder ... Der dritte Fall für Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg!

Die Pest ist zurück! Nachdem nachts auf Wohnungstüren eine gespiegelte Vier erschienen ist und am nächsten Tag ein Toter auf der Straße lag, hält das Gerücht, der schwarze Tod sei zurück, ganz Paris in Atem. Kommissar Adamsberg wird mit den Ermittlungen betraut und muss herausfinden, was es mit der rätselhaften lateinischen Formel auf sich hat, die auf den betroffenen Türen stand. Und wer ist dieser Bretone, der auf den Straßen von Paris lateinische Texte vorliest und dabei immer mehr Menschen um sich schart? Die vermeintlichen Pestopfer werden immer mehr, als Adamsberg einen Einfall hat, der absurd erscheint – aber der Schlüssel zu dem mysteriösen Fall sein könnte …

»Fred Vargas' Krimis sind etwas Besonderes – eigenwillig, mit geradezu genialem Plot und viel französischem Esprit!« Bestsellerautorin Sophie Bonnet

»Lässig, klug, anarchisch und manchmal ziemlich abgedreht – die Krimis von Fred Vargas sind sehr französisch und zum Niederknien gut.« Bestsellerautor Cay Rademacher

»Fred Vargas erschafft nicht nur Figuren, sondern echte Charaktere. Sie kennt die Abgründe, die Sehnsüchte und die Geheimnisse der Menschen – und Commissaire Adamsberg ist für mich einer der spannendsten Ermittler in der zeitgenössischen Literatur.« Bestsellerautor Alexander Oetker

Lesen Sie auch die anderen unabhängig voneinander lesbaren Kriminalromane um Jean-Baptiste Adamsberg!
1. Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
2. Bei Einbruch der Nacht
3. Fliehe weit und schnell
4. Die schwarzen Wasser der Seine (3 Kriminalgeschichten)
5. Der vierzehnte Stein
6. Die dritte Jungfrau
7. Der verbotene Ort
8. Die Nacht des Zorns
9. Das barmherzige Fallbeil
10. Der Zorn der Einsiedlerin

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Mercadet, Frankreich-Krimi, Adrien Danglard, Regiokrimi, Louis Veyrenc de Bilhc, Spiegel-Bestsellerautorin, Preisträgerin, Jean-Baptiste Adamsberg, Noël, Hélène Froissy, Mordent, Joss Le Guern, dritter Fall, Die Nacht des Zorns, Paris, Mordserie, Voisenet, Bei Einbruch der Nacht, Justin, Kommissar, Das barmherzige Fallbeil, Kernokian, Lamarres, Krimiklassiker, Bannalec, Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord, Frankreich-Urlaub, Pest, Der Zorn der Einsiedlerin, Ermittlerkrimi, Violette Retancourt, Estalère, Cozy Mystery, Die Kugel