img Leseprobe Leseprobe

Das siebente Mädchen

Uwe Goeritz

EPUB
2,49
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Books on Demand img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

"Das siebente Mädchen" Altersempfehlung: ab 16 Jahre Mit der Schlacht um Alesia, im Sommer des Jahres 52 vor Christus, unterwarf Caesar die Kelten in Gallien. Nach der Kapitulation des Vercingetorix blieb nur ein ganz kleiner Teil des keltischen Gebietes von der römischen Herrschaft verschont. Nur in dem Landstrich zwischen den Alpen im Süden und dem Danuvius, wie die Donau damals genannt wurde, im Norden, konnten die Kelten noch für ein paar Jahre so leben, wie es ihnen ihre Götter geboten. Im Jahre 15 vor Christus machte sich Rom allerdings dann auf, um auch das Gebiet nördlich der Alpen zu erobern. Wer sich ihnen unterwarf, der durfte unter römischen Göttern weiter dort leben, doch wer sich ihnen in den Weg stellte, der wurde mit der Macht der römischen Legionen aus dem angestammten Siedlungsgebiet vertrieben oder getötet. Diese Geschichte handelt von einem dieser Stämme und ihren Anführern. Die Fürstin Kendrana muss mit ihrer, von den Römern geschändeten, Tochter und den Resten ihres Stammes in die Wälder des Nordens fliehen. Werden sie dort Willkommen und in Sicherheit sein? Die weiteren Bücher in dieser Reihe, erschienen im Verlag BoD, finden Sie unter www.buch.goeritz-netz.de

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Rauch an der Kimm
Konrad Reichhold

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Abenteuer, Kelten, Krieg, Rom, Liebe