img Leseprobe Leseprobe

Schöner Sterben in Bembeltown

Kriminalroman

Leo Heller

PDF
10,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GMEINER img Link Publisher

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Der Frankfurter Detektiv Jürgen McBride, Opel-GT-Fahrer und Kunstbanause, wird beauftragt, ein gestohlenes Kunstwerk von Josef Beuys wiederzufinden. Dem Werk, ein mit Kojotenblut gezeichnetes Eichhörnchen, werden magische Kräfte nachgesagt. Außer McBride machen auch andere, finstere Typen Jagd auf das Bild. Bei McBrides unkonventioneller Vorgehensweise kommt es zu jeder Menge Missverständnissen. Klar, dass dabei nicht nur Herzen, sondern auch Nasen gebrochen werden.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Angel Death
Patricia Moyes
Cover The Allibi
Brad A Thor
Cover Rebel
Marie Lu
Cover The House Without Windows
Barbara Newhall Follett
Cover Videorama
Gianfranco Tomei
Cover Von der Stange
Dieter Wölm
Cover Von der Stange
Dieter Wölm
Cover Rebenrausch
Markus Matzner
Cover Rebenrausch
Markus Matzner
Cover Sunniland
Stephen O Sears
Cover Todesmal
Andreas Gruber
Cover Stille vand
Allan Lund
Cover Randulin
Daniel Badraun
Cover Vor dem großen Sterben
Bernward Schneider
Cover Der Tote im Weinberg
Christof A. Niedermeier
Cover Vor dem großen Sterben
Bernward Schneider
Cover Mostviertler Jagd
Helmut Scharner
Cover Der Tote im Weinberg
Christof A. Niedermeier
Cover Randulin
Daniel Badraun

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Hessen, unkonventionel, Frankfurt, Kunstbanause, Josef Beuys, Deutschland, Kriminalroman, Kunstszene, unkonventionell, Detektiv, kunstkrimi, Frankfurt am Main, Kunst, schrä, Kunstwerk, Krimi, Wasserhäuschen, skurril, Frankfurtkrimi, Detektiv ermittelt, Detektivarbeit