img Leseprobe Leseprobe

Im Licht der Freiheit

Roxanne Veletzos

EPUB
9,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Aufbau Digital img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

Das Mädchen, das von Freiheit träumte. Bukarest, 1941: Ein kleines Mädchen wird auf den Stufen eines Hauses gefunden, nur mit einem Brief, in dem seine jüdischen Eltern darum bitten, man möge ihr Kind retten. Natalia wird adoptiert und freundet sich mit Victor an. Die Zeit der sowjetischen Besatzung beginnt, und Natalia verfolgt trotz aller Schikanen ihren Traum, Pianistin zu werden. Als sie Jahre später Victor wiederbegegnet, scheint er zu den neuen Machthabern zu gehören. Dennoch verlieben die beiden sich ineinander. Dann erhält Natalia unerwartet die Chance, aus Bukarest zu fliehen – doch um welchen Preis? „Diese eindringliche Geschichte erinnert an Markus Zusaks ‚Die Bücherdiebin‘ und wird viele Leser berühren.“ Library Journal

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Waisenkind, Adoption, Tilli Schulze, Eiserner Vorhang, Sarahs Schlüssel, Das Mädchen, das von Freiheit träumte, Pam Jenoff, Bukarest, kleines Mädchen, Robert Balson, Der Zug der Waisen, Rumänien, Freiheit, Zweiter Weltkrieg, Christina Baker Kline, New York, Familiengeschichte, Tatiana de Rosnay, Waise, Nachkriegsjahre, Nachkriegszeit