img Leseprobe Leseprobe

Federwelt 103, 06-2013

Zeitschrift für Autorinnen und Autoren

Stephanie Jana, Wolfgang Ehrhardt Heinold, Michael Rossié, ...

PDF
4,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop Kulturkaufhaus ebooks-center.de
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Uschtrin, S img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Sprach- und Literaturwissenschaft

Beschreibung

Die FEDERWELT ist eine Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren. Sie wendet sich an Schreibanfänger und Fortgeschrittene und bietet Orientierung im Literaturbetrieb. Den Hauptteil machen praxisorientierte Fachartikel und Interviews zum Thema Schreiben und Veröffentlichen aus, darunter die beliebte die "Textküche" (siehe unten). Außerdem gibt es einen Terminkalender mit Informationen über Literaturwettbewerbe und -stipendien. Zielgruppe: Autorinnen und Autoren sowie literarisch Interessierte mit Freude am Schreiben. 2013 erscheint die Federwelt bereits im 16. Jahrgang; Auflage je Heft: 3.000 Exemplare. Erscheinungstermine: Die FEDERWELT erscheint alle zwei Monate, jeweils zum 1. des betreffenden Monats (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember) Herausgeberin/Redaktion: Sandra Uschtrin, Uschtrin Verlag Preise: Jahresabonnement Print 2013: 36 Euro (Inland; inkl. Versand), 48 Euro (Ausland; inkl. Versand). Einzelheft, Printfassung: 6,50 Euro zzgl. Versand Weitere Informationen sowie Auszüge aus den Artikeln der jeweils aktuellen Ausgabe finden Sie auf der Website der "Autorenwelt" unter "Magazine". Zur "Textküche": Zwei Schreibprofis, in jeder Folge zwei andere, kommentieren Texte, die noch nicht ganz rund sind. Lektoratsarbeit also auf dem Präsentierteller - ein besonderes Schmankerl für alle, die Buchstaben lieben. Und damit das auf Dauer von hohem praktischem Nährwert bleibt, experimentiert "Küchenchefin" Anke Gasch, die diese Serie betreut, von Folge zu Folge mit anderen Zutaten. Themen der Textküche waren bisher: Folge 12: Erotik in Szene(n) setzen (Heft 103) Folge 11: Settings mit Tiefgang (Heft 102) Folge 10: Jugendroman (Heft 101) Folge 9: Exposés verfassen (Belletristik) (Heft 100) Folge 8: Humor (Heft 99) Folge 7: Spannung erzeugen (Heft 98) Folge 6: Rückblenden (Heft 97) Folge 5: Titel-Tuning (Heft 96) Folge 4: ...

Weitere Titel in dieser Kategorie
Cover Kierkegaard und das Meer
Dorothea Glöckner
Cover Die Medien des Comics
Sebastian Bartosch
Cover Lustrum Band 64 – 2022
Irmgard Männlein-Robert
Cover Bel-Ami (übersetzt)
Guy de Maupassant
Cover Die Kunst des Fragens
Matthias Bormuth

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Buch veröffentlichen, Schriftsteller werden, Verlagsvertrag, Kurzkrimis, E-Books, Roman schreiben, Autorenzeitschrift, Creativ-Commons-Lizenz, Autoren, Daily Soap, publizieren, Schriftstellerei, Drehbuch, Manuskript, Selfpublishing, Kleinverlage, Verlag finden, Uschtrin Verlag, Hobbyauto, Federwelt, Literaturbetrieb, Schriftsteller, Textküche, Buchmesse, schreiben, Lesungen, Selfpublisher